Archiv der Kategorie: Texte

Die Domestizierung des Silberfuchses.

Die Domestizierung des Silberfuchses. Der Russische Biologe Belajew wurde in den fünfziger Jahren mit der Leitung einer Silberfuchsfarm betraut. Innerhalb von nur 30 Generationen gelang es ihm durch gezielte Selektion von wenig aggressiven Tieren eine zahme Variante zu Züchten. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Apokalypse

Die Apokalypse hat schon begonnen. Die gesamte Erdoberfläche beträgt 510000000 Quadratkilometer. Davon ist Landfläche ca. 15000000 Quadratkilometer. Derzeit leben etwa 7000000000, 7 MRD Menschen auf diesem Planeten. Das sind je Quadratkilometer Landfläche 46,67 Menschen. Bei 7,5 MRD, die wir in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wahn und Wirklichkeit

Psychopaten und Philosophen haben etwas gemeinsam, sie Denken die Welt. Sie stülpen Worte über sie und glauben an die phantasierte Wirklichkeit.

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Genetische Wirklichkeit

Meine Millionen Jahre alte genetische Wirklichkeit, das Erbe meiner Ahnen stimmt nicht mit der „Wirklichkeit“ überein in die ich hinein geboren wurde. Ich lebe in einer Kunstwelt, einer Wahnwelt, die von Geisteskranken, Irrsinnigen und Blöden erfunden wurde und von ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch 2013, Texte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mäuse wie Menschen

Mäuse wie Menschen. In einem Versuchslabor werden Mäuse in Käfigen gehalten und bekommen, von einem Zufallsgenerator bestimmt, leichte, ungefährliche Stromschläge verpasst. Nach einer Woche sind alle Mäuse Tod. Die leichten Stromschläge haben die Mäuse in Panik versetzt. Sie konnten ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bruchstücke, Tagebuch 2013, Texte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Menschenzüchtung

Gezüchtete Tiere kann man an ihrer Zahmheit erkennen. Das gilt auch für den gezüchteten Menschen. Jahrtausende Zeugungswillkür haben im Menschengehirn Spuren hinterlassen. Der Mensch ist nicht mehr das, was er einmal war. Und wie alles gezüchtete Leben, ist er nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Zerstörung des Lebensraums Erde

Kein Tier, das je auf diesem Planeten gelebt hat, hat je seinen eigenen Lebensraum verwüstet und zerstört, so wie der sesshafte Mensch dies unablässig tut.

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen