Der Anfang 1

Der Anfang 1

Es war kein besonderes Leben, es war mein Leben.

Ich wurde am 18 November 1952 geboren. Zurückgerechnet, bedeutet das, ich wurde am Rosenmontag 1952 gezeugt, 266 Tage vorher. Das sagt schon viel über meine Zeugungsumstände. Ich war kein Kind der Liebe, ich war ein Kind des Augenblicks. Beflügelt durch eine gehörige Portion Alkohol. Ich wollte gar nicht wissen wo, in welcher dunklen Ecke, die Aktion stattgefunden hat. Nun, ich war auf einmal da. Kam über sie wie das Richtschwert des Schicksals. Vor einiger Zeit kam mir in den Sinn, meine Mutter zu fragen, was sie gefühlt und gedacht hat als ich gezeugt wurde. Auf diese Idee kam ich noch bevor ich die Zeit um den Rosenmontag als Zeugungszeitraum erkannt hatte. Die Antwort meiner Mutter fiel mir ganz Spontan ein: „Ich habe stillgehalten“.

Mein Vater ist tot. Ich kann ihn nicht mehr fragen. Ich habe auch noch nicht versucht ihn im Geiste zu fragen, vielleicht habe ich es auch vergessen, weil mir die Antwort nicht gefiel. Jeder kann diese Frage an seine Eltern stellen und jeder kennt die Antwort, er trägt sie in sich. Wir sind die Antwort. Nun, jedenfalls spielte Liebe keine Rolle in der Vereinigung der Beiden. Das Weitere war durch die Kultur vorbestimmt. Sie waren Katholisch und sie lebten in einer Katholischen Welt, da gab es nur einen Weg. Sie mussten ihr Missgeschick legalisieren. Ein williger Priester segnete diese Scheinehe. Er soll verflucht sein samt allen Päpsten und allen anderen willigen Handlangern des Gotteswahns. Was für eine lächerliche Farce ist eine solche Hochzeit mit einer Hochschwangeren. Die Ehe war ein Hirngespinst von Anfang an. An einem tristen 18 November 1952 wurde ich geboren. Es war eine Wahnwelt von Anfang an, aber das wusste ich damals natürlich noch nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Biografie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s