Menschenzüchtung

Gezüchtete Tiere kann man an ihrer Zahmheit erkennen. Das gilt auch für den gezüchteten Menschen. Jahrtausende Züchtungswillkür haben im Menschengehirn Spuren hinterlassen. Der Mensch ist nicht mehr das, was er einmal war. Und wie alles gezüchtete Leben, ist er nicht mehr in der Lage sich in Freiheit zu erhalten. Züchtung ist keine Evolution. In Millionen Jahren Evolution erworbene Fähigkeiten verkümmern. Dieser Vorgang ist nicht Umkehrbar. Die verlorenen Fähigkeiten sind für immer verloren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Texte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s