Das Menschenzuchthaus

Ich wachte mein Leben lang mit dem Gedanken auf, was wird mir heute wieder passieren, was muss ich heute wieder Erleben, Aushalten, Ertragen. Es war sehr selten, dass ich mit Freude aus dem Bett sprang und in einen neuen Tag eintauchte wie in ein warmes Meer.
Da war nur Eiseskälte, Wahn und Irrsinn. Herzlosigkeit, Gleichgültigkeit.
Zuchthaus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Texte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s