Monatsarchiv: Juni 2013

Wolf

Da ist ein Wolf. Er wacht auf und findet sich in einer Welt von Hunden wieder. Das Verhalten der Gezüchteten ist ihm fremd. Sie sind nur noch Hunde und ihr Verhalten ist hündisch. Sie kuschen vor ihren Herrchen. Sie sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich

Ich ging nicht, sondern Ich ging mich. Stellte mich vor Bilder. Richtete meine Augen auf sie. Und sah nichts. Ich war kein Selbst. Ich war ein Ich, das in einem Körper wohnte, ihn benutzte und beschmutzte. Ich war kein Ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wiesbaden

Wiesbaden 18062013 Wie die Zeit vergeht. Zwei Monate sind vorbei. Nach den drei Wochen in Athen. Ich frage mich was ich die ganze Zeit nur gemacht habe… Danach war ich eine Woche wieder in Wiesbaden. Kalt, nass unangenehm wie immer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Kommentar hinterlassen